Häufig gestellte Fragen

Für wen eignet sich der Myosuit?

Menschen mit einseitiger oder beidseitiger Parese der unteren Gliedmassen, schlaffer Lähmung oder Muskelschwäche aufgrund neurologischer und/oder neuromuskulärer Störungen, wie auch Personen nach orthopädischen Eingriffen, können vom Training mit dem Myosuit profitieren.

Ich möchte gerne mit dem Myosuit trainieren. Wo kann ich ihn testen?

Wenn du dich in Deutschland oder der Schweiz befindest und den Myosuit testen möchtest, kannst du dich hier per Anmeldeformular für ein erstes Training anmelden: Probetraining

Kostenlose Probetrainings werden in unserem Hauptsitz an der Hardtrumstrasse 135 in Zürich durchgeführt.

Ich bin an einer Produktdemo für meine Klinik oder Physiotherapie Studio interessiert. An wen kann ich mich wenden?

Wenn du den Myosuit gerne kennenlernen möchtest oder Fragen zum Training mit dem Myosuit hast, kannst du dich für eine kostenlose Produktdemo hier anmelden: Kontakt

In welchen Ländern ist der Myosuit erhältlich?

Der Myosuit ist zur Zeit in der Schweiz und in Deutschland erhältlich. Bitte kontaktiere uns, wenn du in einem anderen Land wohnst und Interesse hast.

Gibt es spezielle Anforderungen, damit ein Training mit dem Myosuit durchgeführt werden kann?

Um mit dem Myosuit trainieren zu können bzw ein Training mit dem Myosuit anbieten zu können, ist eine entsprechende Zertifizierung notwendig.  Wenn du dich zertifizieren lassen möchtest, setze dich bitte mit unserem Team via Email info@myoswiss.com in Verbindung oder rufe uns an:

Für die Schweiz: +41 (0)43 215 27 15

Für Deutschland: +49 3494 65791 80

Was sind die körperlichen Mindestanforderungen, um mit dem Myosuit trainieren zu können?

Um mit dem Myosuit trainieren zu können, müssen die folgenden Mindestanforderungen erfüllt sein:

  • Du brauchst ein gewisses Mass an Restmuskelfunktion, sodass du die zu trainierende Übung auch ohne Unterstützung durchführen kannst (zusätzliche Hilfen wie Rollator, Stöcke etc. sind erlaubt)
  • Du leidest nicht an einer instabilen Kardiomyopathie
  • Du hast nicht kürzlich ein Trauma aufgrund eines Unfalls oder Sturzes erlitten
  • Du bist mindestens 1.50 m und maximal 1.95 m gross
  • Du wiegst max. 110 kg

Welche Übungen können mit dem Trainingsgerät ausgeführt werden?

Der Myosuit eignet sich für ein aktivitätsbezogenes und intensives Training, welches Kraft-, Ausdauer- und Gleichgewichtsübungen zulässt.

Kann der Myosuit auch im Freien verwendet werden?

Ja, mit dem Myosuit kann man auch nach Draussen gehen. Er muss jedoch vor Nässe geschützt werden.

Kann der Trainingsfortschritt mit dem Myosuit gemessen werden?

Dank der integrierten Sensoren im Myosuit ist es möglich, eine Vielzahl von Messgrössen wie z.B. Schrittanzahl abzuleiten. Die entsprechenden persönlichen Trainingsauswertungen werden Personen die mit dem Myosuit trainieren regelmässig zur Verfügung gestellt.

Gibt es den Myosuit in unterschiedlichen Grössen?

Der Myosuit ist in einer Einheitsgrösse verfügbar. Durch die verstellbaren Gurten ist er in wenigen Handgriffen auf die unterschiedlichsten Körpergrössen anpassbar.

Wieviel wiegt der Myosuit?

Der Myosuit ist handlich und leicht mit einem Gesamtgewicht von ca. 5.5 kg.

Wie lange hält die Batterie?

Je nach Trainingsintensität hält die Batterie bis zu maximal 4 Stunden und muss danach wieder geladen werden.

Muss der Myosuit gereinigt werden?

Die Oberflächen des Myosuit, die mit dem Körper in Kontakt kommen, sollten regelmässig mit einem feuchten Tuch und einem alkoholfreien Desinfektionsmittel gereinigt werden.

Wo kann ich mich melden, wenn ich ein Problem mit dem Myosuit habe?

Sollte der Myosuit nicht einwandfrei funktionieren oder ein unerwünschtes Ereignis ist eingetreten, welches durch den Myosuit verursacht wurde, setze dich bitte via Email oder telefonisch mit uns in kontakt:

support@myoswiss.com
Schweiz: +41 (0)43 215 27 15
Deutschland: +49 (0)3494 65791 80