Der Myosuit

Ein multifunktionelles Trainingsgerät

DIE IDEE

Was ist der Myosuit?

 

Mit dem Myosuit hat MyoSwiss einen Meilenstein erreicht. Es ist ein neuartiges multifunktionelles Trainingsgerät im Rahmen der Rehabilitations- und Physiotherapie. Es ermöglicht ein intensives und aktivitätsbezogenes Training für Menschen mit Muskelschwäche.

Der sogenannte Exomuskel liefert wie eine zusätzliche Muskelschicht Menschen mit Muskelschwäche Unterstützung in den Knien, der Hüfte und den Fussknöcheln ohne dabei die Bewegungsfreiheit einzuschränken.  Dadurch können die Ausführung unterschiedlicher Bewegungsabläufe und Trainingsübungen erleichtert und gleichzeitig intensiviert werden.

DIE NUTZER

Für wen eignet sich der Myosuit?

Der Exomuskel ist für Menschen mit Muskelschwäche unterschiedlichster Art geeignet. Unter anderem haben bereits Patienten mit folgenden Pathologien erfolgreich im Myosuit trainiert:

  • Menschen mit altersbedingter Muskelschwäche
  • Schlaganfall
  • Nach orthopädischen Eingriffen
  • Inkomplette Querschnittlähmung
  • Muskeldystrophie
  • Multiple Sklerose
  • Schädel-Hirn Trauma (SHT)
  • Erworbene Muskelschwäche bei IPS Patienten
Die Technologie

Wie funktioniert der Myosuit?

Der Myosuit verwendet Sensoren, die die Bewegungen des Nutzers erkennen, sodass die benötigte Unterstützung zum richtigen Zeitpunkt bereitgestellt wird. Das heisst, der Nutzer führt die Bewegungen selbst durch und der Myosuit liefert als zusätzliche Museklschicht Kraft und Stabilität.

Dank eines Benutzerprofils stellt sich der Exomuskel nach dem ersten Training jedes Mal automatisch auf den Nutzer ein.

DIE VORTEILE

Das zeichnet den Myosuit aus

Leicht und mobil

Mit knapp 5 kg ist der Myosuit sehr leicht und bietet daher angenehmen Tragekomfort. Aufgrund seines handlichen Designs eignet sich der Myosuit auch für das Training im Freien oder für die Physiotherapie im Rahmen von Hausbesuchen.

Multifunktionell

Ein ganzheitliches und aktivitätsbezogenes Training, das Kraft-, Ausdauer- und Gleichgewichtsübungen umfasst, wird ermöglicht.

Effektive Therapiezeit maximieren

Der Myosuit kann innerhalb weniger Minuten an- und ausgezogen werden und stellt sich durch das persönliche Benutzerprofil automatisch ein. Transferzeit von einem Gerät auf das andere oder lange Installationszeiten  können durch die Verwendung des Myosuits eingespart werden und der Patient profitiert von einer maximierten effektiven Therapiezeit. 

Unterstützung nach Bedarf

Individuelle und aktivitätsbezogene Unterstützungsgrade, einstellbar pro Bein.